“Ein ungeübtes Gehirn ist schädlicher für die Gesundheit als ein ungeübter Körper.” George Bernard Shaw

Wo verspannst Du Dich selbst? Wo schadest Du Dir selbst? Wo tust Du Dir manchmal einfach nur nicht gut? Und was sind dabei Deine eigentlichen Motivationen, Deine Ängste?

Wie schaffst Du es, in diesen Punkten Klarheit zu erlangen? Und wie erreichst Du wirkliche Veränderung?

Mit bloßer Disziplin haben wir selten Erfolg. Die meisten von uns hatten schon einmal „gute Vorsätze“ und sind damit wieder und wieder gescheitert.

Wenn wir unsere tiefen, darunter liegenden Motivationen nicht erkennen und verändern, werden eben diese Motivationen uns immer wieder einfangen. Dann beginnen wir wieder damit, uns selbst zu verspannen, uns selbst zu schaden, uns eben selbst nicht gut zu tun.

Zu diesen Themen möchten wir Techniken in Anlehnung an den Clarity Process® weitergeben und üben.


Bild: © h.koppdelaney@ flickr.com – http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Werden oder Sein

Frühling, Sommer und dahinter gleich der Herbst und bald der Winter – ach, verehrteste Mamsell, mit dem Leben geht es schnell. Wilhelm Busch Unsere...

Beobachter

Je mehr du beobachtest, desto mehr wird sich deine ganze Hektik legen. Du wirst anmutiger. Wenn du beobachtest, wird dein lauter Verstand immer...

Angst vor dem Positiven

Vielleicht arbeitest du gegen Dich selbst Lasst uns etwas sehr Grundsätzliches nehmen, was von den meisten Leuten gewünscht wird. Wir werden es...

Wachstum

Ein Baum, der umfällt, macht mehr Lärm als ein Wald, der wächst. (chinesische Weisheit)   Dir Zeit und Raum für Wachstum nehmen, Dich nicht...

Wandel

Nimm gegenüber Wandel und Beständigkeit die gleiche Haltung ein, und nichts wird deine Klarheit trüben. (Laotse) Bild: © Fotolia.com

glücklich-Sein

Worauf wartest Du? "Glück ist Deine Natur. Es ist nicht falsch, sich Glück zu wünschen. Falsch ist es, das Glück im Außen zu suchen, wenn es innen...

Illusion

Unser Gehirn sieht meistens nur das, was es erwartet. Und das hat oft nicht mehr viel mit der Realität im Hier und Jetzt zu tun. So haben fast alle...

Beziehung

Sie können im Geist das Modell einer idealen Beziehung entwerfen, aber das ist nur eine Flucht vor der Wirklichkeit. (Krishnamurti, Vollkommene...

Schönheit

Ich schreite dahin. Vor mir ist Schönheit. Hinter mir ist Schönheit. Über mir ist Schönheit. Ringsum ist Schönheit. Meine Worte werden voll...

GetragenSein

Jeden Moment wirst du getragen und hast allen, was du zum Überleben brauchst. Jeru Kabbal - clarityproject.de