Der Krieg ist vorbei.

von | InSights


Frohes Neues Jahr 2014!

Hast Du Dir auch einiges vorgenommen für das kommende Jahr? Ein paar gute Vorsätze gefasst? Etwas, was Du besser machen willst, oder vielleicht was Du besser lassen möchtest?

Dann kennst Du sicher auch das Gefühl dabei, dass irgend etwas an Dir immer noch „verbessert“ oder „verändert“ werden muss. Da ist immer noch etwas, was anders werden soll, etwas, was noch nicht richtig ist.

Oder Du kennst vielleicht das Gefühl, dass Du in bestimmten Bereichen irgendwie immer gegen Dich selbst arbeitest, Dir selbst nicht gut tust, Dir selbst weh tust. Und das willst Du dann ändern.

Beide Gefühle sind Zeichen des inneren Kampfes, den wir ständig in uns kämpfen. Und dieser Kampf nimmt so viel Kraft und Aufmerksamkeit in Anspruch, dass wir gar nicht mehr sehen, wie schön und wie wunderbar unser Leben eigentlich ist! Dabei gilt doch:

Der Krieg ist vorbei! – Dein Leben ist Jetzt!

Das sehen und fühlen zu lernen üben wir in unseren Tages-Workshops in die KLARHEIT kommen


Bild: © AlicePopkorn @ flickr.com – http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Winter

Am Grunde des Herzens eines jeden Winters liegt ein Frühlingsahnen, und hinter dem Schleier jeder Nacht verbirgt sich ein lächelnder Morgen. Khalil...

Beziehungen

Die Menschen in unserem Leben Sehen wir die Menschen in unsrem Leben als das, was sie wirklich sind - als die vielschichtigen Wesen voller Wunder...

Dein Herz ist nur eine Pumpstation

„Deine Gedanken, deine Gefühle, deine Empfindungen, deine Stimmungen, sie alle sind in deinem Kopf beheimatet. Es ist nur ein Trugschluss zu denken,...

Stille Zeit

Weihnachten ist die stille Zeit, auch wenn die Zeit davor oft alles andere als still ist. Die Abende sind lang, die Tage kurz, das Jahr kommt zur...

Loslassen

Festhalten ist die Quelle all unserer Probleme. Da Vergänglichkeit für uns schmerzlich ist, klammern wir uns verzweifelt an die Dinge. Wir haben...

Erfolg

"Solange der Erfolg unser Ziel ist, können wir unsere Ängste nicht loswerden, denn der Wunsch, erfolgreich zu sein, bringt unweigerlich die Angst zu...

Wandel

Es ist der Lauf der Welt und es ist so elementar wie die Schwerkraft. Wenn wir krampfhaft darauf bestehen, dass etwas so bleibt, wie es ist, dann...

Der Sprung in der Schüssel

Es war einmal eine alte Frau, die zwei große Schüsseln hatte, die von den Enden einer Stange hingen, die sie über ihren Schultern trug. Eine der...

Veränderung

"Alles woran Du anhaftest, alles was Du liebst, alles was Du weißt, wird eines Tages vergangen sein. Dies wissend, und dass Du die Welt in Deinem...

Glück

Solang Du nach dem Glücke jagst bist Du nicht reif zum glücklich sein und wäre alles Liebste Dein. Solange Du nach Verlorenem klagst und Ziele hast...