Der Beobachter

von | InSights


Zeuge zu sein verändert nicht deine Konditionierungen.
Zeuge zu sein verändert nicht deinen Körper.
Doch Zeuge zu sein gibt dir die Erfahrung. dass du jenseits deines Körpers, jenseits aller Erfahrungen bist.
In dem Augenblick, in dem du jenseits von all dem bist, gibt es kein Problem.
(Osho)

Ein Gedanke mag auftauchen: „Es ist alles gut jetzt, aber sobald ich hier weggehe, wird alles wieder anders sein.“ Dann nimmst du deinen Fall schon vorweg. Erkenne dass das bloß Gedanken sind… Du kannst ihnen zuschauen, ihre Anziehungskraft spüren und sie dennoch nur als Bewegung im Bewusstsein beobachten.
Halte inne als formloses Bewusstsein.
(Mooji)

Vielleicht nimmst Du die Idee des Beobachters mit in die nächste Woche.

1. Beobachte Deinen Körper: Wie hält er sich, wie bewegt er sich, wie fühlt er sich gerade an…
2. Beobachte Deine Gedanken: Vielleicht schreibst Du einfach mal für eine halbe Stunde jeden Gedanken auf ein Blatt Papier…
3. Beobachte Deine Gefühle: Sei einfach nur dabei, lass sie geschehen und lauf ihnen nicht nach…

Ich wünsche Dir viele Erkenntnisse beim Beobachten und vor allem KLARHEIT im Leben!


Bild: © marfis75@flickr.com – http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Bist du willkommen in dieser Welt?

Viele kennen das: sich nicht willkommen zu fühlen im Leben. Vielleicht, weil es zu einer Zeit Schwierigkeiten gab, vielleicht weil jemand sich...

Veränderung

"Alles woran Du anhaftest, alles was Du liebst, alles was Du weißt, wird eines Tages vergangen sein. Dies wissend, und dass Du die Welt in Deinem...

GetragenSein

Erkenne immer klarer, dass die Schöpfung dich trägt, und dir alles gibt, was du zum Überleben brauchst. Nishkam - www.clarityproject.de

Frühling

Der Mai ist in voller Blüte. Schnell ist der Winter vergessen und schnell habe ich mich wieder an das satte Grün der Bäume und Sträucher und an die...

Dein Herz ist nur eine Pumpstation

„Deine Gedanken, deine Gefühle, deine Empfindungen, deine Stimmungen, sie alle sind in deinem Kopf beheimatet. Es ist nur ein Trugschluss zu denken,...

Perspektiven

"Unser Mind (Geist/Verstand) erschafft ein Problem durch die Art, wie er denkt. Dann beschuldigt unser Mind dieses Problem als Ursache für den...

Der Körper

“Wenn du es nicht in deinem Körper findest, wohin willst du dann gehen, um es zu suchen?” (Aus den Upanischaden) Unser Körper ist das einzige, was...

Wandel

Nimm gegenüber Wandel und Beständigkeit die gleiche Haltung ein, und nichts wird deine Klarheit trüben. (Laotse) Bild: © Fotolia.com

Der Sprung in der Schüssel

Es war einmal eine alte Frau, die zwei große Schüsseln hatte, die von den Enden einer Stange hingen, die sie über ihren Schultern trug. Eine der...

Glaubenssätze

Wir Menschen führen unser Leben so, wie wir es gelernt haben. Wir setzen uns Ziele gemäß unseren Wertevorstellungen und verfolgen sie auf eine Art...