Dein Herz ist nur eine Pumpstation


„Deine Gedanken, deine Gefühle, deine Empfindungen, deine Stimmungen, sie alle sind in deinem Kopf beheimatet. Es ist nur ein Trugschluss zu denken, dass deine Gefühle in deinem Herzen sind. Dein Herz ist nur eine Pumpstation.

Wenn wir von einem leeren Herzen sprechen, sprechen wir in Wirklichkeit von einem leeren Geist, denn der Geist ist mit der Idee verknüpft worden, dass er nur das Denken beherbergt und dass Gefühle im Herzen ihre Heimat haben, und dass das Herz etwas Tieferes ist.

Diese Ideen wurden von den Dichtern erschaffen. Aber die Wahrheit ist, du kannst es leeren Geist oder leeres Herz nennen, es ist dasselbe. Leere – du bist nur ein Beobachter und es gibt nichts, womit du identifiziert bist, es gibt nichts, woran du festhältst. Diese ungebundene Bewusstheit ist der leere Geist, Nicht-Verstand oder das leere Herz. Dies sind nur Worte. Das Wirkliche ist Leere – Leere von allen Gedanken, Gefühlen, Empfindungen, Stimmungen. Es bleibt nur ein einziger Punkt: Zeuge zu sein.“

Osho, The Buddha: The Emptiness of the Heart


 Bild: © AlicePopkorn @ flickr.com – http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Share
Einsichten, Denkanstöße, Zitate und ähnliches.

Du bist eingeladen, zu den jeweiligen "InSights" relativ anonym deine Meinung und Gedanken zu veröffentlichen. Vielleicht ergibt sich daraus ein interessanter Austausch zu dem Thema.

Kommentare

Dein Herz ist nur eine Pumpstation — 1 Kommentar

  1. Eigentlich ist ja Leere bei uns negativ besetzt und Fülle positiv.
    Aber so hab ich es bei einer OSHO- Meditation erlebt: Leere wahrnehmen und Zeuge bleiben – ein Zustand aus dem man nicht mehr raus möchte. Geht man wieder raus nimmt man eine große Fülle mit. Diese Erfahrung war ein wunderbares Geschenk!

Dein Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.