Annehmen was ist

von | InSights


Der Traum vom Baum

Es war einmal ein Baum,
der hatte einen Traum
von Freiheit im Sein
und Mein und Dein.

Doch dann kam eine Säge
die war gar nicht träge
und aus war der Traum
vom Baum.

Er nahm es gelassen,
fing nicht an zu hassen,
fand sich wieder als Schrank
und schaute mit Dank
auf Kleid und Hut
und fand auch das dann gut.

Das ganze Leben
ist ein Werden und Streben.
Ich weiß nicht wohin.
Ich weiß keinen Sinn.
Doch so ist das eben,
Jetzt – das Leben.

René Eisenschmidt

Annehmen was ist bedeutet für mich auch, das Werden-Wollen loszulassen und ins Sein zu kommen. Hier und Jetzt. Mit allem, was jetzt hier ist, auch wenn das gerade Schmerz ist.

Natürlich kann ich versuchen, eine unangenehme Situation zu verändern, auch wenn ich jetzt und hier mit dieser Situation ganz bin, sie fühle und annehme. Wenn ich aus dieser Akzeptanz heraus versuche sie zu verändern, dann ist mein Sein auch gefühlt nicht mehr abhängig von einem Erfolg meines Verändern-Wollens. Dann kann ich sein mit jedem möglichen Ausgang.

Annehmen was ist – Was bedeutet das für Dich?


Bild: © h.koppdelaney @ flickr.com – http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

 

Klarheit

Dein Geist hat eine angeborene leuchtende Klarheit, und wenn diese Leuchtkraft sich zeigt, dann erleuchtet diese Klarheit augenblicklich alles, was...

Bist du willkommen in dieser Welt?

Viele kennen das: sich nicht willkommen zu fühlen im Leben. Vielleicht, weil es zu einer Zeit Schwierigkeiten gab, vielleicht weil jemand sich...

Türen

"Ich habe immer gefunden, dass die Türen, durch welche ich gehen soll, sich mir von selbst öffnen. Gewaltsam durchzudringen, ist mir nie gut...

Perspektiven

"Unser Mind (Geist/Verstand) erschafft ein Problem durch die Art, wie er denkt. Dann beschuldigt unser Mind dieses Problem als Ursache für den...

Veränderung

"Alles woran Du anhaftest, alles was Du liebst, alles was Du weißt, wird eines Tages vergangen sein. Dies wissend, und dass Du die Welt in Deinem...

Festhalten

“Es war einmal ein Mann, der sich in den Bergen verirrte und nicht mehr den Weg nach Hause fand. Die Sonne ging schon unter und er fürchtete sich...

glücklich-Sein

Worauf wartest Du? "Glück ist Deine Natur. Es ist nicht falsch, sich Glück zu wünschen. Falsch ist es, das Glück im Außen zu suchen, wenn es innen...

Eltern

“Wenn du denkst du bist erleuchtet, dann besuch mal wieder deine Eltern” Ich weiß gar nicht mehr, woher dieser kleine Spruch stammt. Mir zeigt er...

Glück ist (d)eine Entscheidung

In jeder Situation kannst du verschiedene Standpunkte einnehmen. Konzentrierst du dich innerlich auf die unangenehmen, die problematischen, die...

Wachstum

Ein Baum, der umfällt, macht mehr Lärm als ein Wald, der wächst. (chinesische Weisheit)   Dir Zeit und Raum für Wachstum nehmen, Dich nicht...