Perspektiven

von | InSights


„Unser Mind (Geist/Verstand) erschafft ein Problem durch die Art, wie er denkt. Dann beschuldigt unser Mind dieses Problem als Ursache für den Ärger. Dann versucht der Mind das Problem, das es eben erschaffen hat, zu lösen und ignoriert dabei die eigentliche Ursache des Problems, den Mind selbser“ (Dr. Frank Kinslow)

“Dein Auge kann die Welt trüb oder hell dir machen. Wie du sie ansiehst, wird sie weinen oder lachen.” (Friedrich Rückert)
___

Die Probleme, in denen unser Mind ständig versunken ist, hindern uns oft daran zu sehen und zu fühlen, wie wundervoll unser Leben ist.

Ein kleiner Perspektivenwechsel kann uns schnell, manchmal sogar schlagartig aus unserem inneren Film heraushelfen und uns das Wunder des Lebens erkennen lassen. Doch manche unserer inneren Filme sind so präsent und so „überzeugend“, dass es schwer fällt, einen Wechsel der Perspektive zuzulassen.

Diese Perspektivenwechsel möchten wir in unseren Tagesworkshops in die KLARHEIT kommen ganz bewusst üben und vertiefen. Damit bekommst Du die Entscheidungsmöglichkeit in Deine eigenen Hände, ob Du Dein Leben als Problem oder als Wunder erlebst! Weitere Infos hier.


Bild: © h.koppdelaney@ flickr.com – http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Übung macht den Meister?

In den letzten Wochen hatte ich eigentlich recht viel Zeit. So habe ich es mir auch kreiert – ich will ja nicht mehr nur arbeiten. Ich will doch in...

Stille

Je stiller wir sind, umso mehr hören wir. Je langsamer wir leben, umso mehr Zeit haben wir. Je mehr Liebe wir verschenken, umso reicher ist unser...

Der Körper

“Wenn du es nicht in deinem Körper findest, wohin willst du dann gehen, um es zu suchen?” (Aus den Upanischaden) Unser Körper ist das einzige, was...

Reife

Alt werden ist nicht schwer - das macht die Natur schon ganz allein. Doch dabei zu reifen ist eine Kunst. „Ein reifer Mensch wie­der­holt nie­mals...

Spiegel Putzen

"Allmorgendlich beginne ich meinen Tag damit, den Spiegel zu polieren; Täglich türme ich neue Staubschichten auf; Allabendlich beende ich meinen Tag...

Fragen & Antworten

"Manche gewinnen Klarheit indem sie Antworten finden. Andere gewinnen Klarheit indem sie Fragen verlieren." Meist reicht es, mit dem zu SEIN, was...

Der Krieg ist vorbei.

Frohes Neues Jahr 2014! Hast Du Dir auch einiges vorgenommen für das kommende Jahr? Ein paar gute Vorsätze gefasst? Etwas, was Du besser machen...

Veränderung

Der Sommer neigt sich so langsam seinen Ende entgegen. Das bedeutet Veränderung. Wie erreichen wir Veränderung in uns, in unserer Wahrnehmung,...

Liebe

Jeru Kabbal zum Thema: "Was ist Liebe wirklich? Liebe ist das Gegenteil von Bedürfnis. Sie hat weder mit physischen Bedürfnissen - Sex - noch mit...

Wandel

Nimm gegenüber Wandel und Beständigkeit die gleiche Haltung ein, und nichts wird deine Klarheit trüben. (Laotse) Bild: © Fotolia.com