Die Angst annehmen

von | InSights


„Es bleibt wohl eine unserer Illusionen, zu glauben, ein Leben ohne Angst leben zu können; sie gehört zu unserer Existenz und ist eine Spiegelung unserer Abhängigkeiten und des Wissens um unsere Sterblichkeit. Wir können nur versuchen, Gegenkräfte gegen sie zu entwickeln: Mut, Vertrauen, Erkenntnis, Macht, Hoffnung, Demut, Glaube und Liebe…

…Das Annehmen und Meistern der Angst bedeutet einen Entwicklungsschritt, läßt uns ein Stück reifen. Das Ausweichen vor ihr und vor der Auseinandersetzung mit ihr läßt uns dagegen stagnieren.“

Fritz Riemann, Grundformen der Angst

„Wir brauchen keine Medizin gegen unseren Schmerz, unsere Angst, unsere Wut. Wir können diese Gefühle einfach annehmen. Und durch das Annehmen geschieht das Wunder der Heilung. Diese Heilung ist nicht nur Rückkehr zu einem ursprünglichen Zustand des Heilseins; sie ist viel mehr. Sie beinhaltet immer einen neuen Schritt in unserer Entwicklung.“

Safi Nidiaye, Das Tao des Herzens

Deine Ängste annehmen, achtsam und doch ganz neugierig, Dich versöhnen mit ihnen, heilen und erkennen, dass Du Deine Ängste halten kannst. Und sehen, dass Du Deine Ängste nicht bist.

Das ist immer wieder auch Thema in unseren Tages-Workshops für deine eigene KLARHEIT:

Wie erkenne ich die Wurzeln meiner Ängste, wie gehe ich mit ihnen um und wie kann ich sie vielleicht auch auflösen!?!

Weitere Informationen findest Du hier.


Bild: © amber10_79 @ flickr.com – http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Annehmen was ist

Der Traum vom Baum Es war einmal ein Baum, der hatte einen Traum von Freiheit im Sein und Mein und Dein. Doch dann kam eine Säge die war gar nicht...

Engel

Engel sind ja schon seit einiger Zeit für viele ein wichtiges Thema. Hier möchte ich mal ein etwas anderes Bild von Engeln malen: Und zwar Engel als...

Der Beobachter

Zeuge zu sein verändert nicht deine Konditionierungen. Zeuge zu sein verändert nicht deinen Körper. Doch Zeuge zu sein gibt dir die Erfahrung. dass...

Klarheit

Dein Geist hat eine angeborene leuchtende Klarheit, und wenn diese Leuchtkraft sich zeigt, dann erleuchtet diese Klarheit augenblicklich alles, was...

Übung macht den Meister?

In den letzten Wochen hatte ich eigentlich recht viel Zeit. So habe ich es mir auch kreiert – ich will ja nicht mehr nur arbeiten. Ich will doch in...

Bist du willkommen in dieser Welt?

Viele kennen das: sich nicht willkommen zu fühlen im Leben. Vielleicht, weil es zu einer Zeit Schwierigkeiten gab, vielleicht weil jemand sich...

Weinen oder Lachen

Dein Auge kann die Welt trüb oder hell dir machen. Wie du sie ansiehst, wird sie weinen oder lachen. Friedrich Rückert Bild: © Silvia @ flickr.com...

Angst

Wenn es eine Angst ist, die ihr verjagen wollt, ist der Sitz dieser Furcht in eurem Herzen und nicht in der Hand des Gefürchteten.   Khalil...

Wünsche und Ängste

Wünsche und Ängste - die zwei Seiten ein und der selben Münze. Hinter jedem Wunsch steckt eine Angst. Hinter jeder Angst steht ein Wunsch. Dies für...

Beobachter

Je mehr du beobachtest, desto mehr wird sich deine ganze Hektik legen. Du wirst anmutiger. Wenn du beobachtest, wird dein lauter Verstand immer...