Der Krieg ist vorbei 2

von | InSights


Aus Treue zu seinem Kaiser hielt sich der japanische Soldat Hiroo Onada fast 30 Jahre nach Beendigung des zweiten Weltkrieges im phillippinischen Dschungel versteckt und kämpfte all die Jahre allein den Krieg weiter, der längst beendet war. (Weitere Infos zu Onada hier). Hiroo Onada ist letzten Donnerstag im Alter von 91 Jahren verstorben.

Für mich ist das ein wunderbares Beispiel für den Zustand, in dem sich unser Unbewusstes so oft befindet. Es versucht uns und unser Leben zu beschützen mit der Mentalität aus einer Zeit, als wir wirklich hilflos und absolut abhängig waren. Das zeigt sich dann vielleicht darin, dass wir gesehen und anerkannt sein wollen, dass uns die Meinungen anderer noch immer wichtig sind, dass wir um Zuneigung und Liebe „kämpfen“ und noch in so vielem mehr.

Als hätten wir gar nicht bemerkt, dass wir jetzt fähige Erwachsene sind und das Leben selbst uns liebevoll trägt und hält und führt.

Diesen inneren Kriegstzustand zu erkennen und Stück für Stück daraus auszusteigen – das ist das Thema für unseren nächsten Tages-Workshop am Samstag, den 25.1.2014.   weitere Infos

Der Krieg ist vorbei! Dein Leben ist Jetzt! 


Bild: © http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Onoda-young.jpg – http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Dein Herz ist nur eine Pumpstation

„Deine Gedanken, deine Gefühle, deine Empfindungen, deine Stimmungen, sie alle sind in deinem Kopf beheimatet. Es ist nur ein Trugschluss zu denken,...

Wünsche und Ängste

Wünsche und Ängste - die zwei Seiten ein und der selben Münze. Hinter jedem Wunsch steckt eine Angst. Hinter jeder Angst steht ein Wunsch. Dies für...

Ein und dasselbe

Drei Dinge sind es, die uns daran hindern, das ewige Wort zu hören. Das erste ist Stofflichkeit, das zweite Mannigfaltigkeit, und das dritte ist...

Frühling

Der Mai ist in voller Blüte. Schnell ist der Winter vergessen und schnell habe ich mich wieder an das satte Grün der Bäume und Sträucher und an die...

Perspektiven

"Unser Mind (Geist/Verstand) erschafft ein Problem durch die Art, wie er denkt. Dann beschuldigt unser Mind dieses Problem als Ursache für den...

Spiegel Putzen

"Allmorgendlich beginne ich meinen Tag damit, den Spiegel zu polieren; Täglich türme ich neue Staubschichten auf; Allabendlich beende ich meinen Tag...

Annehmen was ist

Der Traum vom Baum Es war einmal ein Baum, der hatte einen Traum von Freiheit im Sein und Mein und Dein. Doch dann kam eine Säge die war gar nicht...

Sicherheit

Es gibt keine Sicherheit Wir können nichts mit Sicherheit über das Jenseits aussagen. Und das ist auch gar nicht notwendig. Ja, du hast recht, die...

Torwege

Torwege in die Freiheit Seit Tagen regnet es und so langsam fühlst du dich vielleicht in deiner Seele auch schon ganz verregnet. Doch was davon ist...

Liebe

Jeru Kabbal zum Thema: "Was ist Liebe wirklich? Liebe ist das Gegenteil von Bedürfnis. Sie hat weder mit physischen Bedürfnissen - Sex - noch mit...