Schokolade

von | InSights


Über die Natur von Wünschen habe ich schon immer wieder mal etwas geschrieben. Hier mal ein kleiner Text von Lama Yeshe, der das Thema von einer etwas anderen Seite beleuchtet:

WIR LIEBEN SCHOKOLADE

Vielleicht so sehr, dass wir auf einer tieferen Ebene glauben: „So lange, wie ich Schokolade habe, bin ich glücklich.“

Das ist die Macht des ‚Verhaftet-Seins‘. Und aufgrund dieser Vorstellung erschaffen wir uns vielleicht eine Philosophie und ordnen unser Leben danach, mit Schokolade auf unserer Prioritäten-Liste ganz weit oben.

Aber manchmal können wir eben keine Schokolade bekommen. Und wenn dann die Schokolade verschwindet, werden wir aufgeregt und nervös: „Oh nein. Jetzt bin ich unglücklich!“

Aber natürlich ist es nicht die fehlende Schokolade, die uns unglücklich macht. Es sind unsere festen Vorstellungen und unser fehlendes Verständnis von der Natur der Schokolade.

Schokolade, wie all unsere Freuden und Probleme, ist unbeständig: Schokolade kommt, Schokolade geht, Schokolade verschwindet. Und das ist die Natur der Dinge.

Wenn Du das verstehst, kann sich dein Verhältnis zu Schokolade verändern. Und wenn du das auf einer noch tieferen Ebene verstehst, wirst du wirklich vor nichts mehr Angst haben.


Bild: © h.koppdelaney @ flickr.com – http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Weinen oder Lachen

Dein Auge kann die Welt trüb oder hell dir machen. Wie du sie ansiehst, wird sie weinen oder lachen. Friedrich Rückert Bild: © Silvia @ flickr.com...

Stille Zeit

Weihnachten ist die stille Zeit, auch wenn die Zeit davor oft alles andere als still ist. Die Abende sind lang, die Tage kurz, das Jahr kommt zur...

Wünsche und Ängste

Wünsche und Ängste - die zwei Seiten ein und der selben Münze. Hinter jedem Wunsch steckt eine Angst. Hinter jeder Angst steht ein Wunsch. Dies für...

Winter

Am Grunde des Herzens eines jeden Winters liegt ein Frühlingsahnen, und hinter dem Schleier jeder Nacht verbirgt sich ein lächelnder Morgen. Khalil...

Angst

Wenn es eine Angst ist, die ihr verjagen wollt, ist der Sitz dieser Furcht in eurem Herzen und nicht in der Hand des Gefürchteten.   Khalil...

Sicherheit

Es gibt keine Sicherheit Wir können nichts mit Sicherheit über das Jenseits aussagen. Und das ist auch gar nicht notwendig. Ja, du hast recht, die...

Liebe

Jeru Kabbal zum Thema: "Was ist Liebe wirklich? Liebe ist das Gegenteil von Bedürfnis. Sie hat weder mit physischen Bedürfnissen - Sex - noch mit...

Frühling

Der Mai ist in voller Blüte. Schnell ist der Winter vergessen und schnell habe ich mich wieder an das satte Grün der Bäume und Sträucher und an die...

Beziehung

Sie können im Geist das Modell einer idealen Beziehung entwerfen, aber das ist nur eine Flucht vor der Wirklichkeit. (Krishnamurti, Vollkommene...

Freude

"Die Freuden des Lebens müssen nie gesucht werden, sondern gefunden und gesehen, wo sie sich von selbst darbieten." Richard Rothe Bild: ©...